Eine kleine Ode an die Runen

Heute ein leicht anderes Format, möchte ich dir einmal näher bringen, warum Runen großartig, magisch
und einfach außergewöhnlich sind. Wenn du noch keinen Kontakt zu Runen hattest, darfst an dieser Stelle gerne
tiefer in dich rein spüren, ob dich Runen anziehen. Du verpasst sonst etwas Wunderbares.

In erster Linie sind Runen eine Möglichkeit für Orakel.
Du hast eine Frage, kommst einfach nicht weiter und Runen können dir eine Antwort liefern.
Wobei ich das Können an dieser Stelle sofort revidiere.
Treffender wäre: Runen liefern dir immer und ich meine wirklich immer eine Antwort.

Manchmal verstehst du sie nicht sofort. Vielleicht weckt es Widerstand in dir. Manchmal ist die Antwort der Runen,
dass du die falsche Frage gestellt hast oder sie weisen dich auf versteckte Schattenanteile von dir hin.
Doch Runen liefern immer eine Antwort und die Antwort wird dich immer weiter bringen.

Runen sind unglaublich treffend und schauen den Dingen auf den Grund.

Ich gestehe, ich habe nicht alle Orakeltechniken dieser Welt ausprobiert. Doch ich hatte immer wieder
mit verschiedenen Themen Kontakt und Runen lassen sich (für mich persönlich) mit nichts anderen vergleichen.
Sie sind einfach eine ganz andere Ebene.

Ich war sehr überzeugter Analytiker und es ist immer noch Teil meiner Arbeit.
Ich war nicht skeptisch und habe mich vom ersten Kontakt an direkt in Runen verliebt.
Und TROTZDEM haben mir Runen völlig den Boden unter den Füßen weggezogen, wie tief sie den Dingen auf den Grund gehen und wie viel so eine "kleine Antwort der Runen" dir geben kann.

Hättest du mich vorher gefragt, hätte ich darauf bestanden, dass "irgendeine Orakeltechnik" niemals mit aktiver Analyse mithalten oder sie sogar übertreffen kann. Ich hätte nicht falscher liegen können. Zumindest, wenn man das richtige Medium für sich selbst findet, was in meinem Fall die Runen sind.

Runen stellen den Kontakt zu etwas Größerem her und genau das ist ein sehr wichtiges Kernelement.
Dafür musst nicht tief spirituell sein (ist natürlich ein Vorteil auf dieser Reise) und du musst auch nicht zu einer bestimmten Gottheit beten (tue ich auch nicht).

Es gibt einfach Momente und Phasen, wo man sich selbst nicht glaubt. Wo man Antworten sucht und etwas Größeres braucht als rationale Erkenntnisse oder Menschen, die einen auf den eigenen Wert aufmerksam machen wollen.
Was nützt es, wenn du es selbst nicht fühlen kannst oder dich verloren fühlst?

Diesen Abschnitt durchläuft so gut wie jeder einmal und nicht für jeden sind Gebete oder direkter Götterglauben die Antwort. Hier kommen z.B. Runen bzw. Schöpferkraft und das Universum mit ins Spiel.
Es ist derart eindeutig nicht logisch, nicht rational erfassbar, dass wir trotz Zweifel uns öffnen können und eine Ahnung kriegen, wie unsere Antwort aussieht.

Wir spüren, da könnte es etwas Größeres geben und wir finden Trost und Klarheit über unsere wirklichen Wünsche.
Einfach, weil wir uns etwas Größerem anvertrauen. Genau das können Runen für dich bewirken.
Runen sind sowohl Kontakt zur Schöpferkraft, zu der größeren Energie, als auch Spiegel deiner Seele.
Sie weisen dich auf Anteile von dir hin, die du nicht wahrnimmst und die vielleicht gerade nötig sind,
um deine Antworten zu finden.

Es ist schwierig, dieses besondere Gefühl in Worte zu fassen. Ich vermittel dir hier nur eine Ahnung, eine Annäherung,
was Runen für dich bewirken können. Wenn es für dich ein anderes Medium ist, ist das auch in Ordnung. Spüre einfach,
was für dich richtig ist. Und wenn du eine zarte Anziehung zu Runen spürst, zerpflücke es nicht mit dem rationalen Verstand, sondern lasse dich darauf ein.

Runen können dich sehr tief in das eigene Gefühl bringen.

Das Thema wird für viele immer präsenter. Herausfinden, was im Leben fehlt, wie der wahre Herzensweg aussieht.
Genau hier sind Runen richtig mächtig.
Runen sind wunderbar für kleine Rituale, Energiearbeit, Affirmationen.

Innerhalb einer bestimmten Betrachtungsweise, bin ich nicht sicher, ob es irgendetwas gibt, was Runen nicht können.

Du entscheidest, mit welcher Energie du da rein gehst und wie du Runen für dich persönlich einsetzt.
Auch einzelner Beistand zu konkreten Themen, weniger universelle Schöpferkraft und mehr deine Gedanken und Gefühle auf z.B. Fülle ausrichten, z.B. indem du dich gezielt mit Fehu verbindest, können Runen für dich bewirken.

Hast du schon von Runenyoga gehört? Auf rein körperliche Ebene das wahre Wesen von Runen spüren und
dir ihre positiven Eigenschaften zunutze machen.
Runen können ein sehr sanfter Einstieg sein, auch wenn du sonst um Spiritualität eher einen Bogen machst.
Runen können deine Herzverbindung und Intuition stärken.

Ich könnte noch stundenlang so fortfahren.

Wenn du einmal ein Gespür, eine zarte Ahnung für Runen bekommen hast, sind sie nicht mehr wegzudenken. Und das ist etwas, was man erfahren und fühlen darf. Dein rationaler Verstand bringt dich hier nicht weit. Doch wenn du mal kurz die Kontrolle aufgeben und dich öffnen kannst, werden Runen dich weiter bringen, als du je erahnen konntest.

Komme gerne auf mich zu, wenn du mehr erfahren möchtest.

Einen habe ich noch für dich: Runen können dieses "mehr" für dich sein, selbst wenn du noch gar keine Ahnung hast, wie dein persönliches "mehr" eigentlich aussehen soll. Runen sind "mehr" auf allen Ebenen.

Lebe die Magie deines wahren Herzenweges. Runen könnten ein Teil davon sein. Finde es für dich heraus.

_________________________________________________

 Coaching | Blog | Startseite | Youtube Seelengeflüster